Private Wirbelsäulenchirurgie Zürich, PD Dr.med. Hansjörg F. Leu

Adresse

 an der Klinik Hirslanden, CH-8032 Zürich

 vorm. Bethania-Spine™
 

Ihre persönliche Alternative in der exclusiv

privaten Wirbelsäulenchirurgie mit 1:1 Betreuung von A-Z !

mit Facharzterfahrung in der Wirbelsäulenchirurgie seit 1989


 
PD Dr. med. Hansjörg F. Leu,
Wirbelsäulenchirurgie-Praxis, vormals Bethania-Spine, seit 1.4.2013 :
Wirbelsäulen- und Schmerz-Clinic Zürich, Klinik Hirslanden
Witellikerstrase 40, 8032 Zürich

Tel.: 044 387 37 57   Fax: 044 387 37 58   

E-mail : hansj.leu@bluewin.ch   oder : leu@wirbelschmerz.ch

Skype:  hansjoergleu

Facharzttitel: Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, insbes. Wirbelsäulenchirurgie
Fähigkeitsausweis: Sachkunde für dosisintensives Röntgen (KHM)

Praxisaktivität

  • Sprechstunde für Wirbelsäulenleiden & Wirbelsäulenchirurgie mit persönlicher Untersuchung durch den erfahrenen Facharzt.
  • Persönliche Aufnahme der Leidensgeschichte, klinische Untersuchung, bildgebende Verfahren mit konventionellem Röntgen; CT/Computertomographie und MRI/Magnetresonanz im Hause kurzfristig verfügbar.
  • Alle operativen Standardverfahren konvewntionell und minimal invasiv in Hals/Brust/Lendenwirbelsäule z.B. bei Diskushernie, engem Spinalkanal, Wirbelgleiten, Osteoporose-Frakturen etc.
  • Besonderes Spezialgebiet 1:  minimal invasive Wirbelsäulenchirurgie / endoskopische Operationsverfahren an der Wirbelsäule. Darin schweizweit längste Erfahrung seit 1987 !

           

  • Besonderes Spezialgebielt 2: Revisionseingriffe bei Implantatlockerungen und Anschlussdegenerationen nach früheren Ersteingriffen
  • Vom Erstgespräch über Abklärung, allfällige Operation, persönliche
    Patientenvisiten 2x täglich im Spital, Verlaufskontrollen duch den Operateur persönlich bis zum Abschluss der Nachbehandlung: Alles aus einer Hand ! (1:1-Betreuung = unabdingbares Qualitätsmerkmal professioneller Belegarzttätigkeit im Zusatzversicherungsbereich)
  • detallierte Dokumentation der Befunde und Bildgebung, effizient zeitnahes Rapportwesen für Zuweiser und Patienten
  • Second Opinion im Grund-und Zusatzversicherungsbereich
  • Experten/Gutachtertätigkeit im KVG und UVG
  • Dank präziser Sprechstundenplanung kaum je Wartezeiten
  • Da direkt an der Klinik Hirslanden tätig. bin ich für stationäre Patienten stets im Hause rasch verfügbar.

Sekretariat für Terminvereinbarungen: 044 387 37 57

Mo / Di / Mi / Do / Fr: 8:30 - 11:30, 14:00 - 17:00
Sa: Sekretariat geschlossen
Termine/Sprechstunde nach Vereinbarung (Frau Filli, Frau Hänggi)

Termine via E-mail:  leu@wirbelschmerz.ch

Bitte für Kontaktnahme Name, Vorname und Telephonnummer angeben

Notfälle: zu obigen Sekretariatszeiten via Sekretariat auf 044 387 37 57,
ausserhalb Bürozeit direkt via Natel 079 227 19 45

Operative Tätigkeit:
Seit April 2013 an der Klinik Hirslanden Zürich (www.hirslanden.ch); diese steht gemäss meinerseits abgeschlossenen Verträgen für stationäre Behandlungen allen Patienten mit VVG-Zusatz "Halbprivat" und "Privat" offen für Krankheit & Unfall. Up-grade Arrangements in Ergänzung zur Grundversicherung sind mit Kostenvoranschlag und Depotleistung ebenso möglich.

Die Klinik Hirslanden bietet unter einem Dach kompetente Betreuung auch in allen operationsrelevanten Nebengebieten wie Innere Medizin und Intensivmedizin an. Somit ist auch die sichere Betreuung plurimorbider, komplexerer Fälle unter einem Dach während einer Hospitalisation für Wirbelsäuleneingriffe auch für alle Nebenbelange rund um die Uhr gewährleistet.

Stellvertretung WS-Orthopädie für Klinik Hirslanden:
intern:  Dr. M. Rühli, WSC Hirslanden, 8032 Zürich
extern:  Dr A. Panoussopoulos, 8044 Zürich
              Dr. M. Rubeli, 8712 Stäfa

Sprachen

deutsch, französisch, italienisch, englisch, spanisch

Übersetzungsdienste in Russisch und Ukrainisch während Betreuung im Spital nach Absprache verfügbar

Mitteilungen

Für Informations- und Fortbildungsveranstaltungen cf. auch aktuelle Angaben unter "Infos"

Kliniken

  • Ambulante Praxis-Sprechstunde: alle Klassen KVG/VVG/UVG

  • Klinik Hirslanden Zürich

    - Stationäre Tätigkeit nur nach VVG (Alle* Krankenkassen: Einer-Privat,
       Halbprivat, unverändert für 2015, kein OKP-Vertrag)
       Up-Grades werden nach dem neuen H-med Vertrag für P1 und Hp berechnet

    * Ausnahme: 1er-Privatversicherte der KK Assura: da diese Kasse
    bei
       Spitalbehanldung
    den Teuerungsausgleich seit 1984 nicht voll  
       vergütet, geht der Fehlbetrag zulasten der Assura-Versicherten.

    - nach UVG ohne VVG-Zusatz: nur nach fallweiser Absprache mit up-grade möglich

Kooperations-Praxen

 

  •  WSC-Gruppe Hirslanden      

    Unsere seit 1.4.2013 formierte Praxengruppe mit Zentrumsfunktion
    in Zusammenarbeit mit den Dres A.Aeschbach, M.Jaquenod, J.Rhiati und M.Rühli,
    cf. auch gemeinsame Homepage

       
  • RheumaZentrum:Hirslanden
    in Zusammenarbeit mit Dr. David Germann, Frau Dr. G. Hainosh, Dr. H. Hofer,
    cf. Homepage